mtk-akademie

Musik, Tanz, Kunst

Klavierunterricht

Klavierunterricht in Gievenbeck.

Mit Musik geht vieles besser. Musik wirkt ordnend aufs Gemüt, hebt die Stimmung, regt zur Kreativität an und hat einen positiven sozial-kommunikativen Einfluss. Selber Musizieren steigert das Lebensgefühl und hat vielerlei neurophysiologische Effekte. Es lohnt sich somit, regelmäßig zu musizieren. In jedem Alter kann man damit beginnen. Allerdings bietet schnellen und andauernden Erfolg nur ein hochwertiger Unterricht.
Als staatlich geprüfter Musiklehrer mit langer Konzerttätigkeit habe ich viel Erfahrung und Freude am Unterrichten von Klavierschülern. Nach Jahrzehnten als Univ.-Prof. in der Ausbildung von Musikpädagogen, Sportlehrern, Erziehungswissenschaftlern und Ärzten und aus den Kenntnissen als Gründer und Leiter von Musiktherapiestudiengängen erteile ich wieder Klavierunterricht auf der Grundlage heutigen musikpsychologischen Wissens.

Angeboten wird:

  • Musikpsychologisch fundierter Klavierunterricht – einzeln und zu zweit.
  • Musikimprovisation und Gruppenmusizieren – Ensemblespiel

Unterrichtsort:

  • Von-Esmarch-Str. 111, 48149 Münster
  • In der Heroldstr. 29, 48163 Münster bestehen Übemöglichkeiten am Klavier, E-Piano und Flügel in diversen Räumen. Keyboards und Blasinstrumente (Trompete, Posaune, Quer- und Blockflöten usw.) können auch entliehen werden.

Ein erfolgreicher Klavierschüler im Interview
Erfolg nach wenigen Unterrichtsstunden in Klavierimprovisation
siehe „Welche Bedeutung hat Klavierunterricht für die musikalische Sozialisation?“ auf der Sammlung meines Oldenburger Kollegen 

Methodik der Klavierimprovisation siehe MTK 2019, 2, S. 225-253

Alle Einnahmen gehen vollständig an „Musik- und Tanztherapie gem. e. V.“ (seit 1984), dem Träger der Akademie, Vereinsregister Münster 2666.

Univ.-Prof. Dr. Dr. Karl Hörmann,
Diplom-Musikpädagoge (Musikhochschule Freiburg), Schul- und A-Kirchenmusiker, habilitiert.
Langjährige Konzert- und Unterrichtserfahrung als Klavier-, Orgel-, Gitarren- und Kontrabasslehrer. 1. Preis im Klavierwettbewerb.
Chor- und Orchesterleiter in Freiburg.
Zunächst verbeamteter Gymnasiallehrer, dann Hochschullehrer mit nebenamtlicher Tätigkeit an Grund- und Realschule.
Professor für Musik- und Tanzpädagogik und -therapie in Köln, Prag und Münster.


Kontakt: Tel. (0251) 861500